„ACHTUNG: Rauchmelderpflicht ab 2014“

Schulungen

In Arbeitstätten sind in regelmäßigen Abständen praktische Löschübungen im Umgang mit Feuerlöschern durchzuführen.

Rechtsgrundlagen:

Gemäß §22 Unfallverhütungsvorschrift der Berufsgenossenschaft BGV

A1 (Grundsätze der Prävention) hat der Unternehmer eine ausreichende Anzahl von Versicherten durch Unterweisung und Übung im Umgang mit Feuerlöscheinrichtungen zur Bekämpfung von Entstehungsbränden vertraut zu machen.

Lerninhalte:

Die Teilnehmer werden im Umgang mit tragbaren Feuerlöscher und im Brandschutz von uns geschult.

Im Anschluss erhält der Unternehmer oder Beauftragte eine Bescheinigung über die Durchführung der praktischen Feuerlöschübung und es kann die Ausbildung zum Brandschutzhelfer erfolgen.